Professionelle Zahnreinigung – das Plus für Ihre Zähne

Professionelle Zahnreinigung – das Plus für Ihre Zähne

Egal wie gründlich und oft Sie Ihre Zähne putzen – früher oder später bilden sich doch wieder unschöne Verfärbungen oder das Zahnfleisch fängt an, zu bluten? Eine professionelle Zahnreinigung kann dem vorbeugen. Erfahren Sie in diesem Artikel, ob sie sich wirklich lohnt und wie sie genau abläuft.

Was ist die professionelle Zahnreinigung?

Eine professionelle Zahnreinigung (kurz PZR) ist eine individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) bei Ihrem Zahnarzt. Dort werden Ihre Zähne, Zahnzwischenräume und der Zahnfleischrand gründlich gereinigt, Verfärbungen entfernt, Ihre Zähne poliert und der Zahnschmelz gestärkt. Sie ist eine nützliche Ergänzung zu Ihrer täglichen Zahnpflege zu Hause.

Warum ist eine professionelle Zahnreinigung  nötig – und ist sie es wirklich?

Trotz gründlicher, täglicher Zahnpflege und zahngesunder Ernährung können sich nach einiger Zeit hartnäckige, unschöne Verfärbungen auf den Zähnen bilden. Das Zahnfleisch kann entzünden, Karies kann sich entwickeln und weicher Zahnbelag kann sich in Zahnstein verwandeln.

Bakterien sind die einzige Ursache für diverse Zahn- und Mundprobleme wie Entzündungen, Blutungen, Karies oder schwacher Zahnschmelz.

Die Zahnbürste erreicht oft nicht alle Stellen. Genau dort können sich Bakterien und färbende Substanzen aus Lebensmitteln festsetzen, die dann zu störenden Verfärbungen führen können. Dazu kommt, dass kaum jemand die Zahnzwischenräume so gründlich reinigt wie die sichtbaren Zahnflächen. Auch an diesen Stellen setzen sich Bakterien fest und können Karies oder Zahnfleischentzündungen verursachen.

Mit einer professionellen Zahnreinigung beugen Sie dem allen vor. Gleichzeitig kann sie das Fortschreiten einer Parodontitis verhindern und die schwer erreichbaren Stellen einer Zahnspange gründlich reinigen. Langfristig können Sie dadurch sehr viel Geld sparen, weil teurer Zahnersatz oder andere kostenintensive Behandlungen nicht oder seltener nötig werden als ohne gründliche Reinigung.

Was passiert bei einer PZR?

Zum Anfang Ihres Termins erfolgt zunächst eine Analyse Ihrer Mund- und Zahngesundheit. Wir kontrollieren vor der Behandlung beispielsweise,  ob ein Zahn von Karies befallen ist, ob Ihr Zahnfleisch entzündet ist und wie gesund es insgesamt aussieht.

Durch ein Färbemittel zeigen wir Kindern und Jugendlichen genau, welche Stellen bei der Zahnpflege besondere Aufmerksamkeit bedürfen und wo sie bereits jetzt sehr gründlich reinigen.

Während der Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt werden all Ihre Zähne von allen Seiten gereinigt. Sogar an den Stellen, an denen Ihre Zahnbürste nicht hinkommt. Dazu zählen vor allem Zahnzwischenräume und der Übergang von Zahn zu Zahnfleisch.

Mit verschiedenen Instrumenten entfernt die Assistenzkraft zunächst alle harten Beläge am Zahn. Anschließend erfolgt die Reinigung der Zahnzwischenräume. Dazu verwenden wir in der Regel Zahnzwischenraumbürstchen. Diese gibt es in verschiedenen Größen. Wir messen die passende für Sie aus, sodass Sie auch zu Hause die korrekte Größe verwenden. Das Bürstchen darf nicht zu groß oder zu klein sein, um Ihr Zahnfleisch nicht zu verletzen und dennoch alle Beläge zuverlässig zu entfernen.

Haben Sie noch wenig Erfahrung im Umgang damit, gehört es auch zur PZR, Ihnen den Umgang genau zu zeigen.

Anschließend entfernt ein Pulver-Wasser-Gemisch die restlichen weichen Beläge. Durch diesen Schritt können auch oberflächliche Verfärbungen entfernt werden. Besonders jene, die durch Kaffee, Tee oder Rauchen entstehen.

Nach diesem Schritt erfolgt die Politur. Damit glätten wir Ihre Zähne, sodass sich Bakterien nicht mehr halten können. Viele Zahnarztpraxen schließen die professionelle Zahnreinigung mit Fluorid ab. Wir in unserer Praxis für biologische Zahnheilkunde sind fluoridfrei und verwenden es deshalb nicht bei Ihnen.

Nach der gründlichen Reinigung erhalten Sie von uns noch weitere Informationen, wie Sie Ihre Zahn- und Mundgesundheit mit einfachen Mitteln zu Hause erhalten und sogar verbessern können.

Insgesamt nimmt die komplette PZR etwa 45-60 min in Anspruch.

Wie oft brauche ich eine Zahnreinigung beim Zahnarzt?

Aktuell gibt es noch keine wissenschaftlichen Studien, die zeigen, dass die PZR bei zahngesunden Personen einen Zusatznutzen hat. Jedoch zeigt die Erfahrung, dass sich weniger Zahnprobleme entwickeln, wenn die Zähne regelmäßig gründlich gereinigt werden. Zudem kann Ihr Zahnarzt auf Sie angepasste Tipps geben, wie Sie die tägliche Reinigung zu Hause verbessern können. Denn diese ist nach wie vor die Basis für ein langes, strahlend weißes und gesundes Lächeln. Es empfiehlt sich, die professionelle Zahnreinigung 1-2-mal pro Jahr in Anspruch zu nehmen. Die Kosten der Behandlung belaufen sich auf etwa 80-120 Euro. Jedoch gewähren viele Krankenkassen oder Zahnzusatzversicherungen einen Zuschuss oder übernehmen den Betrag in voller Höhe.

Gibt es Unterschiede bei der PZR?

Ja, die gibt es. Welche Methoden und Produkte genau verwendet werden, ist von Praxis zu Praxis unterschiedlich. Unsere Praxis für biologische Zahnmedizin arbeitet beispielsweise nach der SOLO-Methode. Uns ist es wichtig, dass Sie auch zu Hause genau wissen, worauf es beim Zähneputzen ankommt. Dazu vermessen wir die richtigen Größen Ihrer Zahnzwischenraumbürstchen und geben Ihnen eine kleine Bürste für den Zahnfleischübergang mit. Allein dadurch verstärkt sich der Reinigungseffekt im Vergleich zur alleinigen Nutzung einer Zahnbürste.

Fazit zur professionellen Zahnreinigung

Die gründliche Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt entfernt Bakterien, Verfärbungen, Beläge und Zahnstein gründlich. Sowohl an den sichtbaren Flächen als auch in den engen Zahnzwischenräumen. Das verbessert Ihre Zahn- und Mundgesundheit in Ergänzung zu den Maßnahmen, die Sie täglich zu Hause durchführen. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin zur SOLO-Prophylaxe. Wir freuen uns auf Sie!

Disclaimer:

Alle empfohlenen Maßnahmen in diesem Artikel stellen keine Beratung bei einem Zahnmediziner, Arzt oder Heilpraktiker dar. Die Durchführung der genannten Handlungsmöglichkeiten geschieht auf eigene Verantwortung und sollte mit Ihren behandelnden Ärzten abgesprochen werden.

© 2020 zahnarzt-melzener.de

Alle Rechte vorbehalten.
Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Rechteinhabern steht es jederzeit frei, einer Verwendung zu widersprechen.
Rückruf Service
Sie brauchen Hilfe?
Chatten Sie mit uns.
Um einen Chat starten zu können, akzeptieren Sie bitte erst unsere Datenschutzbestimmungen.