Philosophie

„Wenn die Schulmedizin dich schon aufgibt, dann gib wenigstens du dich selbst nicht auf.“

Irgendwie war mir schon immer klar, dass die Zahnmedizin mehr ist als nur nur in Zähnen zu bohren und Löcher zu füllen. Ich fing an nach Antworten zu dieser Frage zu suchen…

Da meine Frau mit einigen Krankheiten geschlagen ist, Neurodermitis, Venenentzündungen, besonders in den Füssen, Neigung zu Thrombosen und bereits durchlaufene Thrombosen und noch einige mehr, hatte ich ein persönliches Interesse . Die Entzündungen in den Füssen waren zeitweise so schlimm, dass meine Frau nicht schmerzfrei auftreten konnte. Die Schulmedizin in Form der Uni tat das, was sie immer tut: Sie bekämpft die Symptome mit Medikamenten, die mal höher, mal niedriger dosiert wurden, aber die Entzündungen nicht heilten. Ich konnte das nicht verstehen, da eine Entzündung ausheilt, wenn die Ursache beseitigt wurde. Die Ursache wurde jedoch nicht gesucht!

Nach einigen Fortbildungen, zur Umweltzahnmedizin, die zwar den Zusammenhang zwischen Zähnen und Körper darlegten aber keine Antworten gaben, besuchte ich sehr skeptisch eine Fortbildung zur biologischen Zahnmedizin bei SDS in Kreuzlingen. Dr. Volz sprach über Störfelder im Mund , nervtote Zähne, sowie Metalle und deren Wirkung auf den Körper. Er präsentierte Patientenfälle bei denen durch die Beseitigung von Mundstörfeldern, grosse allgemeinmedizinische Verbesserungen erzielt wurden. In der 1. Pause sprach ich Dr. Volz an und erzählte von meiner Frau. Da meine Frau mit in Kreuzungen war, schlug er vor, dass ein 3 dimensionales Röntgenbild von ihren Zähnen gemacht wird und Abends eine Neuraitherapie bei ihr gemacht würde. Das Röntgenbild wurde gemacht und meine Frau war Abends anwesend. Dr. Volz analysierte das Röntgenbild. Meine Frau hatte 4 nervtote Zähne und dort wo die Weisheitszähne entfernt wurden, Knochenentzündungen.

Er bat meine Frau nach vorne und jeder in Saal konnte sehen wie schlecht meine Frau gehen konnte. Dr. Volz anästhesierte die nervtoten Zähne und die Knochenentzündungen und wartete ca. 5 Minuten, dann bat er meine Frau aufzustehen und zum Fenster zu gehen. Auf dem Weg zum Fenster ging sie noch unsicher aber auf dem Weg zurück ging sie ganz Normal und berichtete, dass die Schmerzen in den Füssen weg seien. Alle Zahnärzte die anwesend waren, selbst die, die schon nach dem System arbeiten, waren erstaunt. Ich selber konnte das auch kaum glauben und hätte es auch nicht, wenn es nicht meine Frau gewesen wäre. Wir konnten an diesem Abend sogar gemeinsam durch Kreuzlingen spazieren.

Meine Frau hatte wieder Hoffnung, nicht ein Leben lang diese Schmerzen zu haben. Alle meine Zweifel waren an diesem Abend weg und meine Fragen beantwortet.

Ich war so überzeugt, dass ich mich, der gesund ist, entschloss meine Weisheitszähne nebst Entzündungen, ich hatte diese auch, wie 90% der Menschen und meinen nervtoten Zahn entfernen zu lassen. Der tote Zahn wurde durch ein Keramikimplantat ersetzt. Der Effekt der OP auf mich war völlig unerwartet. Einige kleine Muskelbeschwerden verschwanden und ich erreichte ein Energieniveau, wie ich es lange nicht kannte. Mein Körper und mein Geist waren von einer Last befreit. Am einfachsten lässt sich das Energieniveau als Rumpelstilzchen auf Ecstasy beschreiben.

Meine Frau ist inzwischen auch operiert und der Erfolg ist deutlicher als der Effekt durch die Neuraltherapie. Sie kann schmerzfrei laufen, die Haut ist besser geworden, sie konnte einige Tabletten absetzen und hat mehr Energie. Sie kann spazieren gehen und Fahrrad fahren.

Für das nächste Jahr haben wir einen Wanderurlaub geplant, was vor der OP nicht möglich gewesen wäre. Mir berichten Patienten die ich ebenfalls nach dem Konzept behandelt habe, von ähnlichen Erfolgen, wie bin meiner Frau.

Ich denke es ist Zeit für eine bessere Zahnmedizin, eine die den Menschen hilft gesund zu werden oder zu bleiben und den Körper nicht mit Schadstoffen belastet, sondern körperverträgliche Materialien verwendet und Biologie des Menschen beachtet.

Persönliche Beratung

Gerne berate ich Sie zur biologischen Zahnmedizin.
Vereinbaren Sie hierzu einfach und bequem einen Termin „online!“

© 2020 zahnarzt-melzener.de

Alle Rechte vorbehalten.
Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Rechteinhabern steht es jederzeit frei, einer Verwendung zu widersprechen.
Rückruf Service
Sie brauchen Hilfe?
Chatten Sie mit uns.
Um einen Chat starten zu können, akzeptieren Sie bitte erst unsere Datenschutzbestimmungen.