Biologische Zahnreinigung als Ergänzung zur SOLO-Prophylaxe

Biologische Zahnreinigung als Ergänzung zur SOLO-Prophylaxe

Zweimal jährlich zur professionellen Zahnreinigung(PZR) – das gehört für viele zur festen Routine. Doch wussten Sie, dass die herkömmliche PZR nicht alles ist, was Ihre Zähne, Zahnfleisch und Mundschleimhaut für die optimale Gesundheit benötigen? Mein Anspruch ist es, Ihre Gesundheit ganzheitlich und nachhaltig zu stärken. Deshalb habe ich das Konzept der SOLO-Prophylaxe für Sie um die biologische Zahnreinigung erweitert – damit Ihre Zähne und das Zahnfleisch lange gesund bleiben. Erfahren Sie jetzt, welche Vorteile dieses Konzept für Sie hat.

Was ist die professionelle Zahnreinigung?

Selbst mit täglichem gründlichen Zähneputzen werden oft nicht alle Bakterien im Mund beseitigt. Im Laufe der Zeit bilden sich dadurch Karies, Zahnstein, Verfärbungen oder gar Entzündungen. Um schwerwiegenden Erkrankungen wie beispielsweise Parodontitis vorzubeugen und Ihre Zähne von Ablagerungen und Verfärbungen zu befreien, gibt es die professionelle Zahnreinigung. Empfehlenswert ist es, wenn Sie diese ein- bis zweimal jährlich wahrnehmen.

Warum braucht es die Erweiterung der biologischen Zahnreinigung?

In den meisten Zahnarztpraxen kommen fluoridhaltige Produkte als Kariesprophylaxe zum Einsatz – obwohl die schädliche Wirkung von Fluorid in zahlreichen Studien belegt ist. Zudem erfolgt kaum eine Beratung über wichtige Nährstoffe für Ihre Zahngesundheit oder wie Sie Ihre Zähne und gleichzeitig Ihren ganzen Körper stärken können.

Aus diesen Gründen gibt es die biologische Zahnreinigung. Hierbei werden die bei der PZR fehlenden Puzzlesteine aufgegriffen. Die biologische Zahnmedizin hat den gesamten Körper im Blick und beachtet, welchen Einfluss einzelne Stoffe haben können. Die Erweiterung braucht es, damit Mikroplastik, Fluorid, Mineralöle und weitere Schadstoffe Ihren Körper nicht belasten. Gleichzeitig beinhaltet dieses Konzept die Pflege Ihres Zahnfleisches und kann deshalb das Risiko auf Zahnfleischrückgang, Entzündungen und weitere Problematiken minimieren. Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, ob es gesund sein kann, Produkte mit bedenklichen Inhaltsstoffen im empfindlichen Mundbereich anzuwenden.

Die Vorteile der biologischen Zahnreinigung

Wie auch bei der herkömmlichen professionellen Zahnreinigung profitieren Sie von einem verminderten Risiko, an Parodontitis, NICO oder Karies zu erkranken. Nach dem Meridian-System, das der TCM entspringt, können damit sogar weitere Erkrankungen im gesamten Körper vorgebeugt und bestehende aktivierte Störfelder gelindert werden. Mit den erweiterten Maßnahmen wird Ihre Zahn- und Mundgesundheit ganzheitlich verbessert. Das liegt an diesen Komponenten:

Diese Komponenten spielen in der biologischen Zahnmedizin eine wichtige Rolle

Neben der Reinigung der Zahnzwischenräume und Zahnoberfläche mit biologischen Produkten pflegen wir Ihr Zahnfleisch, beraten Sie über den Säure-Basen-Haushalt und über Mineral- und Nährstoffe, die für Ihre Zähne und den ganzen Körper essentiell sind. Darüber hinaus ist es unser Anliegen, Ihnen leicht anwendbare Tipps für die Zahn- und Mundpflege Zuhause mitzugeben.

Schadstoffe in Zahnpflegeprodukten schaden Ihrer Gesundheit

In herkömmlichen Produkten, die für die Reinigung der Zähne genutzt werden, finden sich etliche Schadstoffe wieder. Beispielsweise:

  • Fluorid – das auch als Rattengift und Pestizid Verwendung findet
  • Mineralöle – stehen im Verdacht, krebserregend zu sein, und beeinflussen das Hormonsystem
  • Weichmacher – beeinflussen das Hormonsystem und können Unfruchtbarkeit auslösen

In unserer Praxis für biologische Zahnmedizin in Wachtberg meiden wir Produkte mit diesen oder anderen schädlichen, umstrittenen Inhaltsstoffen. Auch bei der professionellen, biologischen Zahnreinigung nutzen wir ausschließlich Produkte, die Ihrem Körper nicht schaden, sondern unterstützen.

Gesundes Zahnfleisch – gesunde Zähne

Das Zahnfleisch gibt Ihren Zähnen Halt. Deshalb ist es wichtig, dass es gesund, stark und frei von Entzündungen ist. Bei der herkömmlichen PZR wird die Pflege des Zahnfleisches häufig übergangen beziehungsweise nicht beachtet. Bei der biologischen PZR pflegen wir Ihr Zahnfleisch mit Aloe vera und Propolis. Beides hat entzündungshemmende Eigenschaften und können Infektionen mit Pilzen, Bakterien und weiteren Krankheitserregern vorbeugen. Durch die intensive Pflege wird die Durchblutung Ihres Zahnfleischs angeregt. Dadurch wird es stärker und widerstandsfähiger. Zahnfleischrückgang kann so aktiv vorgebeugt werden.

Wichtige Vitamine und Mineralstoffe für Ihre Zahn- und Mundgesundheit

Damit Ihr Körper gesund ist, benötigen Sie Nährstoffe, Mineralien und Vitamine. Lange Zeit ging man davon aus, dass der Zahnschmelz nicht wiederhergestellt werden kann, wenn er einmal beschädigt ist. Doch Sie können mit einer ausreichenden Mineralstoffzufuhr Ihren Zahnschmelz wieder stärken. Lesen Sie dazu das Interview mit Benjamin Weidig.

Doch der Zahnschmelz ist nicht alles. Ein großes Risiko für die Zahn- und Mundgesundheit: Übersäuerung. Durch die moderne Lebensweise, Metallimplantate, Alkohol und Rauchen wird der pH-Wert im Körper höher und damit sauerer. Neben gesundheitlichen Risiken wie Gelenkbeschwerden, chronische Entzündungen oder rheumatische Erkrankungen hat die Übersäuerung einen negativen Einfluss auf Ihre Zahn- und Mundgesundheit.

Mineralien wie Calcium wirken als Puffer und können den pH-Wert senken. Calcium findet sich vor allem in den Knochen und Zähnen. Nehmen Sie trotz Übersäuerung zu wenig von diesen puffernden Mineralien zu sich, werden sie aus Knochen und Zähnen abgebaut. Das führt dazu, dass Zähne und Knochen anfälliger werden, beispielsweise für Osteoporose. Zudem wird Ihr Zahnschmelz anfälliger für Karies und raut auf, wodurch Verfärbungen entstehen. Es kann auch sein, dass Stücke Ihrer Zähne beim Kauen von harten Lebensmitteln abbrechen oder Ihre Zähne stark temperaturempfindlich werden.

Gleichzeitig befinden sich weniger Mineralien im Speichel. Das führt dazu, dass der Zahnschmelz weniger remineralisiert wird. Auch können Säuren aus dem Essen weniger gut neutralisiert werden – was den Zahnschmelz noch mehr angreift.

Aus all diesen Gründen beraten wir Sie ausführlich dazu, auf welche Mineralien Sie achten sollten, um den pH-Wert Ihres Körpers in Balance zu halten, Ihren Zahnschmelz zu stärken und damit Karies und weiteren Erkrankungen vorzubeugen. Mit einem intakten Zahnschmelz wirken Ihre Zähne weißer, Verfärbungen haben kaum eine Chance, sich festzusetzen und Ihr Risiko auf Karies oder anderen Zahnerkrankungen sinkt.

Tiefe Reinigung Ihrer Zähne

Bei vielen Behandlungen greifen wir in unserer Praxis für biologische Zahnheilkunde auf die schonende Desinfektion mit Ozon zurück. Auch bei der biologischen Zahnreinigung kommt es zum Einsatz. Mit Ozon werden Krankheitserreger auf Ihren Zähnen, dem Zahnfleisch und dem Zahnfleischübergang beseitigt  – ohne zu schaden. Dank dieser Desinfektion können Zahnfleischentzündungen und Karies noch effektiver vorgebeugt werden. Haben sich bei Ihnen bereits Zahnfleischtaschen gebildet, reinigen wir diesen Bereich mithilfe von Ozon. Dieser erreicht die schwer zugänglichen Stellen, sodass wir auch hier eine gründliche Reinigung gewährleisten können. Zahnfleischtaschen entstehen beispielsweise, wenn Zahnbeläge über Jahre nicht entfernt werden.

Wie Sie Ihre Zähne natürlich Zuhause reinigen und das Zahnfleisch pflegen können

Ein gesunder Mund erfordert mehr Pflege, als ein- bis zweimal jährlich zur professionellen Zahnreinigung zu kommen. Am besten ist es, wenn Sie sich der Zahnpflege täglich widmen. Dazu gehört neben dem Zähneputzen die Reinigung der Zahnzwischenräume, der Zungenreinigung sowie der Pflege Ihres Zahnfleischs und der Remineralisierung der Zähne.

Im Rahmen der biologischen professionellen Zahnreinigung zeigen wir Ihnen, wie Sie Zahnseide und Zahnzwischenraumbürstchen richtig anwenden, Ihre Zunge gründlich reinigen und mit Mundspülungen Ihr Zahnfleisch pflegen können. Dazu erhalten Sie weiterführende Informationen, wie Sie trotz Metallimplantaten Ihren pH-Wert im Mund senken können und beraten Sie zu gesünderen Zahnersatz-Alternativen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur professionellen, biologischen Zahnreinigung. Wir freuen uns auf Sie.

Disclaimer:

Alle empfohlenen Maßnahmen in diesem Artikel stellen keine Beratung bei einem Zahnmediziner, Arzt oder Heilpraktiker dar. Die Durchführung der genannten Handlungsmöglichkeiten geschieht auf eigene Verantwortung und sollte mit Ihren behandelnden Ärzten abgesprochen werden.

© 2021 zahnarzt-melzener.de

Alle Rechte vorbehalten.
Alle auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen oder Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Rechteinhabern steht es jederzeit frei, einer Verwendung zu widersprechen.
Rückruf Service
Sie brauchen Hilfe?
Chatten Sie mit uns.
Um einen Chat starten zu können, akzeptieren Sie bitte erst unsere Datenschutzbestimmungen.