CEREC-Technik für Inlays, Kronen und Teilkronen

Unsere Praxis ist mit dem hochmodernen CEREC-System ausgestattet. Es ist eine große Hilfe bei der Herstellung von Zahnersatz und Füllungen, da der Computer noch präziser und schneller arbeiten kann als der Mensch. Dieses System stellt sofort und in unserer Praxis präzise Inlays, Kronen und Teilkronen her. Die Patienten müssen nur noch einmal zu uns kommen, denn sie erhalten in einer Sitzung eine neue Füllung, Krone oder Teilkrone.

Die Behandlung geschieht schnell und für den Patienten schonend. Mit dem CEREC-System ist es nicht mehr nötig, einen Abdruck der betroffenen Zähne zu nehmen. Stattdessen entsteht mit Hilfe einer Kamera innerhalb weniger Sekunden ein digitales Abbild. Im nächsten Schritt stellt das System selbst Füllung beziehungsweise Zahnersatz – Inlays und Kronen – her.

Ein unangenehmes Provisorium, das für die Zeit zwischen zwei Zahnarztterminen eingesetzt wird, ist nicht mehr nötig, da der Zahnersatz sofort hergestellt und eingepasst wird.

Als Material wird bei der CEREC-Technik ausschließlich Keramik verwendet. Damit sind Inlays und Keramikkronen gut verträglich. Keramik ist stabil genug, dem hohen Kaudruck standzuhalten, und unterstützt die Statik des Zahnes. Außerdem sieht das Material aus wie die natürlichen Zähne – so fällt der Zahnersatz bzw. der Füllung nicht auf.

Präzise, schnell und schonend – das ist die CEREC-Technik, die wir unseren Patienten sehr gerne anbieten.

Weiteres zum Thema Zahnersatz erfahren Sie hier.